Hagelunwetter in Neuenhagen am 19.08.2000

Vielleicht eine ein wenig verspätete Nachlese eines Unwetters. Aber folgendes Bild will ich dem Besucher meiner Seite nicht vorenthalten:

Dies sind eigentlich auch nur die Überbleibsel, die der Beobachter vorgefunden hat. Das Ereignis sei aber hier der Reihe nach dargestellt:

Heiter bis wolkig gestaltete sich der Tag. Es wurde um 15:25 Uhr MEZ 26,5°C als Höchsttemperatur festgestellt. Gegen 17:00 zeigte sich am westlichen Himmel eine Gewitterwolke, die bereits auf ein größeres Gewitter hindeutete. Die Gewitterdaten im einzelnen:
 

Daten aus der ergänzenden Gewitterbeobachtung der Station                                                  _
Stärke
Zugrichtung
erster Donner
größte Nähe
letzter Donner
Gewitterböe
um
aus Richtung
mit Stärke
2
W -> O
17:30
18:20
19:30
18:16
NNW
9

Während des Gewitters gab es einen Temperaturrückgang von 22,5° auf 18,1°C. Beim Luftdruck gab es beim Eintritt der Böe einen Drucksprung um 1,9 hPa nach oben.

Der Hagel war im Niederschlag eingelagert, jedoch war die Hagelmenge nicht so groß, das eine geschlossene Hageldecke beobachtet werden konnte. Dadurch hielten sich die Schäden, was durch den Beobachter gesehen wurde, auch im Rahmen. Sichtbar war an vielen Stellen bis zu 6 cm große Einschusslöcher in den Blättern von Pflanzen. In den oberen Baumkronen konnte man teilweise auch richtig zerschossene Blätter entdecken. Überdies ist dem Beobachter nichts bekannt.

Wenn sie noch fragen haben, oder Hinweise geben möchten, wenden Sie sich an den Autor dieser Seite.
 

Email: 
Alle veröffentlichten Daten sind Eigentum der Privaten Wetterstation Neuenhagen
oder anderer privater Stationen innerhalb des Verbandes deutschsprachiger Amateurmeteorologen
und dürfen nur zum privaten Gebrauch heruntergeladen werden.
Bei Fragen bitte an den Webmaster wenden.
Laufende Aktualisierung
ã Wetterstation Neuenhagen
Christian Siemianowski