Das Wetter in Neuenhagen im Juni 2017
---Tage ohne markantes Wetter sind nicht aufgeführt---


01. o.T. 
02. Noch ein sonnig freundlicher Tag mit warmen sommerlichen Temperaturen. 
03. In der Nacht zogen schon Wolken auf, die aber zum Vormittag sich noch mal lichteten. Zum Mittag gab es Regen aus dunklen Wolken. Zum Abend dann wenigsten trocken, gleichwenn dunkle Wolken ein bedrohliches Bild abgaben. 
04. Ein Tag der vom Morgen bis zum Nachmittag von Regen bestimmt war. Erst danach riss die Wolkendecke ein wenig auf. 
05. o.T. 
06. o.T. 
07. Gegen Mittag ein Gewitter mit Regen und Graupel. Bis zum Abend Trocken. Dann wieder Schauer mit anschließend komplett geschlossenen Regenbögen. 
08. o.T. 
09. o.T. 
10. o.T.
11. Zunächst ein sonnig freundlicher Tag. Am Abend zogen Wolken mit Regen auf. 
12. In der Nacht weiteren Regen. Tagsüber dann aber trocken mit vielen Wolken. Zunehmender Wind. 
13. Ein überwiegend trüber Tag. Zur Mittagszeit ein paar Regentropfen. 
14. Ein Tag mit wechselnder Bewölkung und angenehmen Temperaturen. 
15. Ein fast Wolkenloser Tag. Zum späten Nachmittag zogen leichte Schleierwolken auf. Kurz vor Tagesende kamen dann Wolken mit ein paar Tropfen. 
16. In der Nacht etwas Regen. Tagsüber dann stark bewölkt mit immer wieder Regen. Am Abend gab es nach dunklen Wolken, die vorbeizuziehen drohten. Ein schwaches Gewitter zog nördlich in der Umgebung vorbei. 
17. Ein freundlicher Tag mit wechselnder Bewölkung und angenehmen Temperaturen. 
18. Ein freundlich sonniger Tag mit sommerlichen Temperaturen. 
19. o.T. 
20. o.T. 
21. o.T. 
22. Ein heißer Tag, an dem sich bereits zu Mittagszeit Gewitter zeigten. Am Abend gab es weitere Gewitter. 
23. o.T. 
24. o.T. 
25. o.T. 
26. Der Tag begann mit Regen. Doch schon im Laufe des Vormittags wurde es immer freundlicher. 
27. Ein freundlicher Tag mit angenehmen Temperaturen. 
28. Erst freundlich, dann bedeckt mit etwas Regen. 
29. Nur in den frühen Morgenstunden zeigte sich etwas Sonnenschein. Dann bestimmte eine schwülwarme Luft mit dicken Wolken das Wettergeschehen. Dabei war es gar nicht so warm. Kurz vor Mittag brachen dann erste Wolkenbrüche schwere Niederschläge. Dies setzte  
30. Nach dem Rekordniederschlag vom Vortag mit 80,9 litern, der die Kanne im Hellmann zum Überlaufen brachte, regnete es munter weiter. Allerdings nicht mehr in der Intensität. Auch Regenpausen gab es.

Christian Siemianowski
Wetterstation Neuenhagen

Bei Fragen bitte an den Webmaster wenden.
Laufende Aktualisierung
ã Wetterstation Neuenhagen
Christian Siemianowski